0

Hindernislaufen in München professionell trainieren

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Hindernislaufen (auf neudeutsch „OCR“, also Obstacle Course Race) immer mehr Sportler fasziniert. Das ist auch nicht verwunderlich, denn diese Sportart ist eine echte Herausforderung für Körper und Geist.

Neben einem klaren Kopf, Mut und Motivation sind vor allem körperliche Fertigkeiten gefordert. Ausdauer, Kraft, Koordination, Sprungkraft und nicht zuletzt das flexible Einstellen auf neue Gegebenheiten sind Grundvoraussetzungen um einen Hindernislauf optimal zu meistern.

Ein zielgerichtetes Training ist schon alleine als Verletzungsprävention unerlässlich.

Seit Januar 2017 gibt es nun einen auf OCR spezialisierten, eingetragenen Verein der, neben regelmäßigen Trainings, sogar ein eigenes Trainingsgelände mit Hindernissen aufbaut. Der OCR Munich e.V. ist der erste, eingetragene OCR Verein in Deutschland und dem Beispiel aus München folgten bereits weitere Vereine in anderen Städten.

Mit diesem Verein wird Hindernislaufen in München nun noch eine Spur professioneller, denn die Qualität der Trainings wächst stetig. Auch entstehen laufend neue Hindernisse auf dem Gelände in Kirchheim bei München, so dass sich Hindernisläufer nun auch technisch laufend weiter entwickeln können.

Ständig wächst das Team des OCR Munich e.V.

Derzeit finden die Trainings des Vereins zweimal die Woche (Montags und Donnerstags) statt und jeder ist zur Probestunde herzlich eingeladen. Infos dazu findet man auf der Vereinsseite www.ocr-munich.de.

 

 

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.